X

Datenschutz & Cookies

Diese Seite verwendet Cookies. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie deren Verwendung zu. Erfahren Sie mehr, einschließlich der Kontrolle von Cookies.

Verstanden!

Advertisements

Zu Beginn der letzten Staffel hat mich ein wirklich schockierender Anblick bis ins Mark erschüttert. JJ Redick, vielleicht der weißeste Spieler in der NBA, zeigte sich mit einem vollen Tattoo-Ärmel. Es gibt sogar Foto-Beweise:

i

Was zum Teufel? Ich dachte, NBA Twitter würde sich durchsetzen und anfangen, ihn wegzuwerfen. Ich dachte, es würde Puff Stücke darüber auf NBA Countdown sein. Ich dachte, er würde eine Bestätigung von Paper Mate bekommen, da beide so viel Tinte haben. Aber nichts. Buchstäblich niemand sagte etwas darüber. Wenn Kobe etwas so Unerwartetes getan hätte, hätte Mike Wilbon in einem Monat ungefähr fünf Interviews mit ihm geführt. Nun, ich habe lange genug geschwiegen. Jemand muss das ansprechen. Stell dir vor, es ist November 2015 und du siehst ihn gerade zum ersten Mal. Tatsächlich, Sie hatten wahrscheinlich keine Ahnung, dass er es bis jetzt überhaupt bekommen hat.

Haben wir einen neuen Bad Boy in der NBA? All diese Mädchen bei den Poetry Slams haben keine Chance mehr. Küken in den Locavore-Coffeeshops zu bekommen, ist für JJ wie Fische in einem Fass zu schießen. Dies ist eines der erstaunlichsten Tattoos, die ich je gesehen habe. Ich habe keine Ahnung, was die Absicht dafür war. Wollte er etwas Rand hinzufügen? Mysteriöser geworden? Das Endergebnis ist der Hipster aussehende Profi-Sportler vielleicht aller Zeiten. Es könnte funktionieren, seit er gefallen ist 40 letzte Saison. Ein schmutziges kleines Geheimnis von mir: Ich habe JJ Redick nie wirklich gehasst. Ich habe mich so verhalten, weil unsere Schule bereits unseren einen Duke-Fan hatte, und nichts hat dich schneller vom coolen Tisch in der Cafeteria geworfen, als der zweite Duke-Fan im Jahr 2005 zu sein. Versteh mich nicht falsch, ich hasste dieses Duke-Team, vielleicht mehr als ich jemals ein anderes Team gehasst habe, aber der größte Teil meines Hasses richtete sich gegen Paulus, Sheldon Williams und Demarcus Nelson. Ich war immer noch #Mccorrison, aber ich wollte nicht, dass Redick tot ist wie die meisten von Amerika.

Nicht viele Dinge sind besser als unerwartete (d. H. Weiße) Athleten, die aus dem Nichts riesige Tattoos bekommen. Es ist auch eine narrensichere Strategie. Leute, die dich weich und unsportlich nennen? Holen Sie sich ein gigantisches Tattoo, jetzt sind Sie die Wild Card. Vielleicht hast du die Nebensaison damit verbracht, ein Killer-Low-Post-Spiel hinzuzufügen, vielleicht hast du es unter einer Überführung Freebasing verbracht. Es hält alle auf Trab.

Beste unerwartete Tattoos von der Oberseite meines Kopfes:

Andrej Kirilenko

ppjdy5ljklynclnro019

AJ McCarron

a91ef4972dcf45ef44d252bad2d3ba87

Birman, als er zum ersten Mal mit den Nuggets auftauchte

2df4e2bb5cfab3ecbfed1c7d2edf6422

Lionel Messi

15155f1866d03f894637d2279dd66807

Und natürlich, Nummer eins aller Zeiten Robert Swift

swift10n-5-web
Vorher
robert-swift
Nach
Anzeigen