COVID-19 Website Notice – Botschaft Jerewan

Februar 5, 2021

*** Ab dem 26. Januar müssen alle Fluggäste in die USA ab zwei Jahren innerhalb von drei Kalendertagen nach Reiseantritt einen negativen COVID-19-Virustest vorlegen. Alternativ können Reisende in die USA von einem lizenzierten Gesundheitsdienstleister Unterlagen vorlegen, aus denen hervorgeht, dass sie sich in den 90 Tagen vor der Reise von COVID-19 erholt haben. Weitere Informationen und häufig gestellte Fragen finden Sie auf der CDC-Website.

Das US-Außenministerium hat einen Level-Three-Reisehinweis für Armenien herausgegeben, der US-Bürgern rät, Reisen in das Land zu überdenken. Weitere Informationen zu Reisen nach Armenien finden Sie hier.

Mit Wirkung zum 23. März 2020 hat die US-Botschaft Eriwan die routinemäßigen konsularischen Dienste ausgesetzt, und die meisten Visadienste sind bis auf weiteres ausgesetzt. Die US-Botschaft in Eriwan bleibt geöffnet und bietet Routine- und Notdienste für US-Bürger an. Für Notfalldienste für amerikanische Bürger, einschließlich Notfallpässe, wenden Sie sich bitte an [email protected] . Für weitere Informationen über Pässe, besuchen Sie bitte die travel.state.gov seite mit Informationen zu Passoperationen als Reaktion auf COVID-19.

Stellen Sie sicher, dass Sie im Smart Traveller-Registrierungsprogramm registriert sind, um Benachrichtigungen zu erhalten und sicherzustellen, dass Sie im Notfall lokalisiert werden können. Halten Sie die Überprüfung dieser Website für up-to-date Informationen. US-Bürger können uns auch eine E-Mail senden an [email protected] .

Länderspezifische Informationen:

  • Ab dem 5. Februar 2021 hat Armenien 167,726 bestätigte Fälle von Covid-19 innerhalb seiner Grenzen mit 159,350 bestätigten Genesungen und 3,109 bestätigten Todesfällen.
  • Als Reaktion auf den COVID-19-Ausbruch erklärte die armenische Regierung am 16.März 2020 den Ausnahmezustand. Am 12.September 2020 ist dieser Ausnahmezustand abgelaufen. Weitere Informationen finden Sie im offiziellen Online-Informationszentrum der Regierung zu COVID-19.
  • Während der Ausnahmezustand aufgehoben wurde, bleiben viele Anforderungen und Einschränkungen bestehen.
  • Im öffentlichen Raum sind Gesichtsmasken erforderlich. Personen, die die Regeln für Gesichtsmasken nicht einhalten, können mit Geldstrafen von 10,000 Dram belegt werden. Kinder unter sechs Jahren sowie Personen, die Sport treiben oder Fahrrad fahren, sind von dieser Anforderung ausgenommen, ebenso wie Personen mit bestimmten Gesundheitszuständen.
  • Gesichtsmasken sind in öffentlichen Verkehrsmitteln und Taxis weiterhin obligatorisch, in Privatfahrzeugen jedoch nicht mehr erforderlich.
  • Die CDC-Anforderungen für den Import menschlicher Überreste in die Vereinigten Staaten hängen davon ab, ob der Körper einbalsamiert, eingeäschert oder an einer unter Quarantäne stehenden übertragbaren Krankheit gestorben ist. COVID-19 ist eine unter Quarantäne gestellte übertragbare Krankheit in den Vereinigten Staaten. Die Einäscherung von Überresten ist in Armenien derzeit nicht möglich, und Überreste eines durch COVID-19 verursachten Todes können in Armenien auch nicht gemäß den örtlichen Vorschriften einbalsamiert werden. Bitte beachten Sie die CDC-Anleitung für weitere Informationen.

Ein- und Ausreisebestimmungen:

  • Dürfen US-Bürger einreisen? Ja.
  • Die Einreisebeschränkungen für nichtarmenische Staatsbürger in die Republik Armenien wurden aufgehoben und US-Bürger dürfen über die Luft- oder Landgrenze einreisen.
  • Personen, die über den Flughafen oder die Landgrenze nach Armenien einreisen, müssen entweder einen negativen COVID-19-Test nachweisen, der innerhalb von 72 Stunden nach der Ankunft durchgeführt wurde, oder sich bei der Ankunft einem Test unterziehen und sich selbst isolieren, bis die Testergebnisse vorliegen.
  • Ist ein negativer COVID-19-Test (PCR und/ oder Serologie) für die Einreise erforderlich? Nein.
  • Gibt es an Flughäfen und anderen Einreisehäfen Gesundheitskontrollen? Ja, COVID-Tests sind an Flughäfen für Personen verfügbar, die sich bei der Ankunft für die Aufnahme entscheiden. Der Test kostet ungefähr 40 US–Dollar und die Ergebnisse – in englischer Sprache – sind normalerweise innerhalb von 24 Stunden verfügbar.
  • Reisende, die nach Armenien einreisen, werden gebeten, die Ergebnisse eines PCR-Tests innerhalb von 72 Stunden vor der Ankunft vorzulegen oder sich am Flughafen einem PCR-Test zu unterziehen. Personen, die sich für einen PCR-Test entscheiden und ein negatives Ergebnis erhalten, können von den Anforderungen an die Selbstquarantäne ausgenommen werden.
  • Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der armenischen Regierung hier: https://www.gov.am/en/covid-travel-restrictions/

Quarantäne-Informationen:

  • Sind U.S. bürger müssen unter Quarantäne gestellt werden? Ja, wenn sie Symptome zeigen oder ein positives COVID-19-Testergebnis erhalten. Darüber hinaus müssen Personen, die bei ihrer Ankunft COVID-19-Tests erhalten, sich bis zum Erhalt der Testergebnisse selbst unter Quarantäne stellen oder isolieren.
  • Reisende, die nach Armenien einreisen dürfen, werden gebeten, bei der Ankunft innerhalb der letzten 72 Stunden einen negativen PCR-Test vorzulegen oder sich bei der Ankunft an PCR-Probenahmestellen im öffentlichen Bereich der Ankunftshalle des Flughafens Zvartnots einem PCR-Test zu unterziehen. Personen, die einen PCR-Test durchführen und ein negatives Ergebnis erhalten, können von der Selbstquarantäne ausgenommen werden.
  • Weitere Informationen zu PCR-Tests und eine Liste der COVID-19-Testlabors finden Sie auf der Website des internationalen Flughafens Zvartnots: http://www.zvartnots.aero/EN/News?ID=3156
  • Personen, die jemandem ausgesetzt sind, der positiv auf COVID-19 getestet wurde, können gebeten werden, sich 14 Tage nach der Exposition selbst zu überwachen oder unter Quarantäne zu stellen.
  • Während der Überwachungs- oder Quarantänezeit können die Gesundheitsbehörden den Zustand der Personen überprüfen.
  • Personen mit schweren Symptomen können zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert werden.

COVID-19-Tests:

  • Sind PCR- und/ oder Antigen-Tests für US-Bürger in Armenien verfügbar? Ja
  • Wenn ja, sind die Testergebnisse innerhalb von 72 Stunden zuverlässig verfügbar? Ja
  • Ausnahmen von der Testanforderung für Reisende in die Vereinigten Staaten können von der CDC in äußerst begrenztem Umfang gewährt werden, wenn außergewöhnliche Notfallreisen (wie eine medizinische Notfallevakuierung) erforderlich sind, um die Gesundheit und Sicherheit einer Person zu gewährleisten, und Tests können nicht vor der Reise abgeschlossen werden. Es gibt keine Ausnahmen für Personen, die positiv auf COVID-19 testen. Personen – oder Luftfahrtunternehmen, die das Boarding potenziell qualifizierter Personen zulassen möchten –, die glauben, die Kriterien für eine Verzichtserklärung zu erfüllen, sollten sich an die US-Botschaft oder das US-Konsulat unter [email protected] . Die US-Botschaft oder das US-Konsulat wird den Antrag dann zur Prüfung an die CDC senden. Gemäß der Anforderung eines COVID-19-Tests für die Einreise in die USA finden Sie auf der folgenden Seite Informationen zu begrenzten humanitären Ausnahmen: https://travel.state.gov/content/travel/en/traveladvisories/ea/covid-testing-required-us-entry.html
  • Weitere Informationen zu PCR-Tests und eine Liste der COVID-19-Testlabors finden Sie auf der Website des internationalen Flughafens Zvartnots: http://www.zvartnots.aero/EN/News?ID=3156
  • Testlabors senden eine Kopie der Ergebnisse per E-Mail, während eine physische Kopie im Labor abgeholt werden kann.
  • Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.moh.am/#3/0
  • Die durchschnittlichen Kosten für COVID-19-Tests in Armenien betragen ungefähr 30 USD. Personen, die COVID-19-Tests für Flugreisen oder aus anderen administrativen Gründen suchen, sind für die Kosten des Tests verantwortlich. Personen, die COVID-ähnliche Symptome aufweisen, können den Test aus medizinischen Gründen von einer Poliklinik oder einem Krankenhaus durchführen lassen.

Informationen zum COVID-19-Impfstoff:

  • Hat die armenische Regierung einen COVID-19-Impfstoff zur Anwendung zugelassen? Ja
  • Die Regierung der Vereinigten Staaten plant keine COVID-19-Impfungen für private US-Bürger im Ausland. Bitte beachten Sie die Entwicklungen im Gastland und die Richtlinien für die COVID-19-Impfung.
  • Weitere impfbezogene Informationen der armenischen Regierung finden Sie hier: https://www.moh.am/#3/0
  • Informationen der CDC zur COVID-19-Impfung.

Transportmöglichkeiten:

  • Gibt es kommerzielle Flüge? Ja
  • Gibt es öffentliche Verkehrsmittel? Ja
  • Innerhalb Armeniens sind die öffentlichen Verkehrsmittel geöffnet. Passagiere müssen in allen öffentlichen Verkehrsmitteln sowie in Taxis eine Gesichtsmaske tragen.
  • Informationen zu Flugrouten und Flugoptionen finden Sie unten. Bitte kontaktieren Sie die Fluggesellschaften oder ein lokales Reisebüro, um Reisen zu buchen.
  • Bitte erkundigen Sie sich bei den Fluggesellschaften nach spezifischen Anforderungen oder Einschränkungen im Zusammenhang mit COVID-19. Viele dieser Fluggesellschaften verlangen einen negativen COVID-Test für Passagiere, die Armenien verlassen. Passagiere sollten auch die Transit- und Einreise- / Ausreisebestimmungen für alle Länder überprüfen, die durchquert oder besucht werden sollen.
    • Aeroflot Russian Airlines bietet Flüge von und nach Moskau an.
    • Air Company Armenia bietet Flüge von und nach mehreren russischen Städten an.
    • Air France bietet zwei Flüge pro Woche von Jerewan nach Paris an.
    • Austrian Airlines fliegt derzeit montags, mittwochs und freitags.
    • Belavia Belarusian Airlines bietet tägliche Flüge von Eriwan nach Minsk an.
    • Fly Dubai bietet montags und freitags Flüge von Eriwan nach Dubai an.
    • Middle East Airlines bietet jeden Dienstag und Samstag Flüge von Eriwan nach Beirut an.
    • Qatar Airways fliegt täglich zwischen Eriwan und Doha.
    • Ukraine International Airlines hat ihre Flüge bis Mitte November eingestellt.
    • Aegean Airlines, Air Arabia, Lot Polish Airlines, Ryan Air, Wizz Air und Air Company Armenia haben Flüge bis 2021 gestrichen.

Bewegungseinschränkungen:

  • Gibt es eine Ausgangssperre? Nein.
  • Gibt es Einschränkungen für Intercity- oder Interstate-Reisen? Nein.

Konsularische Operationen:

Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit COVID-19 bietet American Citizen Services erst seit Montag, dem 23. März 2020, Notdienste an. Alle Besucher von American Citizen Services sollten Ihren Termin online vereinbaren.

Lokale Ressourcen:

Andere Links:

Travel.state.gov Länderinformationen zu Armenien und Reiseberatungsseite.
Die neuesten Informationen darüber, was Sie tun können, um Ihr Risiko einer Ansteckung mit COVID-19 zu verringern, finden Sie in den neuesten Empfehlungen der CDC.
Besuchen Sie die COVID-19-Krisenseite auf travel.state.gov für die neuesten Reiseinformationen.
Erkundigen Sie sich bei Ihren Fluggesellschaften, Kreuzfahrtunternehmen oder Reiseveranstaltern nach aktualisierten Informationen zu Ihren spezifischen Reiseplänen und / oder Einschränkungen.
Weitere Informationen zu COVID-19 finden Sie auf der WHO-Gesundheitsseite. WHO-Gesundheitsthemen: Coronavirus.
Besuchen Sie die Website des Department of Homeland Security zu den neuesten Reisebeschränkungen und Einreiseverfahren in die Vereinigten Staaten.