LeBron James brachte die NBA-Meisterschaft zurück zu den Los Angeles Lakers und zementierte, dass sein Trikot in den Ruhestand gehen wird.

LeBron James ist jetzt vierfacher NBA-Champion und der erste Spieler in der NBA-Geschichte, der mit drei verschiedenen Teams den NBA Finals MVP gewann. Die Los Angeles Lakers haben jetzt 17 Meisterschaften im Trophäenkoffer und sind mit dieser aktuellen Gruppe auf mehr vorbereitet.

Nach dem NBA-Finale flammte die größte Diskussion aller Zeiten auf, jetzt, da LeBron Michael Jordan einen Ring näher ist und das Kunststück mit drei separaten Teams vollbracht hat. Eine relevantere Debatte für Laker-Fans ist ebenfalls aufgetaucht – werden die Los Angeles Lakers das Trikot von LeBron James zurückziehen?

Nach dem Gewinn der NBA-Meisterschaft lautet die Antwort ja.

Nun möchte ich etwas vorwegnehmen: Dies geht davon aus, dass er zumindest die verbleibenden zwei Jahre seines Vertrags spielt. Wenn LeBron sich einfach aus dem Nichts zurückzieht oder einen Trade anfordert (höchst unwahrscheinlich), wird er nicht in den Ruhestand versetzt.

Solange er jedoch noch zwei Jahre spielt und weiterhin LeBron James ist, wird sein Trikot in den Ruhestand gehen. Auch wenn er nach seinem Vertrag nicht erneut unterschreibt und auch wenn er keine weitere Meisterschaft gewinnt.

Während ich denke, dass LeBron nach seinem aktuellen Vertrag etwas länger bleiben wird, werden vier Jahre und ein Ring ausreichen. Die Lakers erhalten vier Jahre All-Star-Spiel, wobei mindestens eines dieser Jahre (2020) auf MVP-Niveau liegt. Es ist LeBron James, von dem wir auch sprechen, er wird wahrscheinlich auch nächstes Jahr auf einem MVP-Level spielen.

Diese Meisterschaft ist im Kontext der Franchise von enormer Bedeutung. Es kommt nach der schlimmsten Dürre in der Franchise-Geschichte und ohne James passiert nichts davon. Die Lakers haben keine zwei Superstars, sie bekommen keinen Anthony Davis und sie gewinnen die NBA-Meisterschaft nicht, zumindest noch nicht.

Brandon Ingram ist sicher ein All-Star, aber dieser junge Kern ist nicht in der Lage, in absehbarer Zeit einen Titel zu gewinnen. Wer weiß, wie lange diese Dürre dauert?

Davis ist auch ein sehr wichtiger Teil davon. Davis ist jemand, der ein Laker fürs Leben sein soll. Jemand, der eines Tages eine Statue vor dem Staples Center bauen lassen könnte. LeBron wird diesen Punkt nicht ganz erreichen, aber er wird den Punkt erreichen, an dem sein Trikot in den Ruhestand geht.

Es spielt keine Rolle, ob Sie zustimmen oder nicht, die Los Angeles Lakers haben bereits den Präzedenzfall geschaffen

Wir könnten tagelang darüber streiten, ob LeBron James es verdient, seine Nummer in den Ruhestand zu schicken, aber es spielt wirklich keine Rolle, was wir persönlich denken. Was zählt, ist, dass die Los Angeles Lakers bereits den Präzedenzfall geschaffen haben, was es braucht, um Ihr Trikot in die Sparren zu bekommen.

Du musst ein NBA Hall of Famer sein (jede Zahl, die von den Lakers zurückgezogen wurde, wurde von einem Hall of Famer getragen) und in den meisten Fällen (minus Elgin Baylor, der wohl der größte Spieler aller Zeiten ist, um nie eine NBA-Meisterschaft zu gewinnen) musst du einen Ring gewinnen.

LeBron hat beides getan. Er hat diese beiden Kästchen abgehakt und jetzt muss er nur noch zwei weitere Jahre auf hohem Niveau spielen, weiterhin die Lakers zu einem titelkämpfenden Team machen und sein Trikot wird in den Ruhestand gehen.

Sicher, wenn die Lakers danach wieder auf Mittelmäßigkeit zurückgreifen und dies eine Zufallssaison war, wird seine Nummer nicht in den Ruhestand gehen. Wird das wirklich passieren, wenn Sie LeBron James und Anthony Davis haben? Nein.

Der Präzedenzfall ist da. Wilt Chamberlains Nummer ist im Ruhestand und er verbrachte fünf Jahre mit dem Team und gewann eine Meisterschaft mit einem Finals MVP. Er war nicht einmal annähernd auf dem Niveau, auf dem LeBron gerade ist.

Gail Goodrich hat auch seine Nummer mit einem Ring im Ruhestand. Sicher, er spielte neun Jahre, aber er war durchweg der drittbeste Spieler in diesen frühen Laker-Teams.

Sicher, es gab damals weniger Basketballgeschichte und jetzt haben wir mehr LeBron zu vergleichen, aber keiner dieser Jungs war das Zentrum dieser Teams. Jerry West war es. Wenn LeBron nach LA kam und sich Anthony Davis anschloss, wäre es eine Sache. Dieses Titelgewinnerteam begann, als LeBron James 2018 bei den Los Angeles Lakers unterschrieb.

Er hat damit angefangen. Er ist das Zentrum davon. DAS ist sinnvoll.

Ja, es gibt Leute, die es zuerst verdienen — vor allem Pau Gasol. Und jeder Laker-Fan hätte das Recht, empört zu sein, wenn LeBron sein Trikot im Ruhestand bekommt und Gasol nicht. Gasol wird wahrscheinlich eine Hall of Famer sein und er gewann zwei Titel in LA als Nummer zwei.Wenn Goodrich es verdient, hat Gasol es verdient.

Aber bevor Sie sich Sorgen machen, dass Gasol seine Nummer noch nicht zurückgezogen hat, müssen Sie bedenken, dass er noch nicht lange genug aus der Liga war. Teufel, er wurde in dieser Saison von den Portland Trail Blazers unter Vertrag genommen, obwohl er nicht gespielt hat. Er wird seinen gebührenden Kredit bekommen. Gib ihm Zeit.