Jake Tapper und sein Vermögen

GettyJake Tapper von CNNs The Lead mit Jake Tapper und CNNs State of the Union mit Jake Tapper besucht die WarnerMedia Upfront 2019-Ankünfte auf dem roten Teppich im Theater im Madison Square Garden am 15. Mai 2019 in New York City.

Jake Tapper ist einer der Moderatoren von CNN für die zweite demokratische Präsidentendebatte am Dienstagabend im Fox Theatre in Detroit. Er wird an diesem Abend seine Aufgaben mit Dana Bash und Don Lemon teilen, sowie Mittwoch.

Tapper ist der Anker von „The Lead with Jake Tapper“, das täglich an Wochentagen ausgestrahlt wird. Er moderiert auch State of the Union, eine Sonntagssendung im Netzwerk, und ist CNNs Chefkorrespondent in Washington.

Er hatte einen kurvenreichen Weg bis zu diesem Punkt seiner Karriere, der Stationen in der Unterhaltungsberichterstattung für VH1 beinhaltete. Er hat auch seine politische Arbeit mit einer Nebenkarriere als Schriftsteller kombiniert. Während dieser Karriere, er hat ein gesundes Vermögen angesammelt.

Hier ist, was Sie über sein finanzielles Leben wissen müssen.

Sein gemeldetes Nettovermögen liegt zwischen 8 und 10 Millionen US-Dollar

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Im Fox Theatre in Detroit mit meinem Freund und Kollegen Don Lemon, Backstage Vorbereitung auf die CNN Democratic Presidential debate bei 8 pm ET

Ein Beitrag von Jake Tapper (@jaketapper) am Jul 30, 2019 beim 3:24pm PDT

Tappers gemeldetes Nettovermögen liegt zwischen 8 und 10 Millionen US-Dollar. Zu einem Zeitpunkt betrug sein Jahresgehalt bei CNN über 1 Million US-Dollar pro Paradigm Search Group, aber es wird erwartet, dass dies zu diesem Zeitpunkt etwa 4 Millionen US-Dollar betragen wird.

Er hat dieses Vermögen durch mehrere Stationen seiner Medienkarriere langsam aufgebaut. Er war ein freier Schriftsteller, schließlich verdienen einen Platz als Senior Writer für die Washington City Paper in den späten 1990er Jahren. Als er dort schrieb, Er veröffentlichte einen berühmten Artikel über ihn Dating Monica Lewinsky, in dem er die Arten von Daten beschrieb, die er haben konnte.

Auf Anhieb war Monica anders als das Standard-DC-Date: Sie war keine Salatpflückerin, sondern nahm an Vorspeisen und einem eigenen Hauptgericht teil. Sie trank ein oder zwei Bier, während ich Bourbon trank. Sie bot sogar an, ihren Anteil zu bezahlen, ein ziemlich seltenes Angebot, das ich ablehnte, aber schätzte.

Danach zog er weiter Salon.com als Washington-Korrespondent, bevor er seine Fernsehkarriere bei CNN auf „Take Five.“

Er hat gemischte Ergebnisse in Bezug auf die Bewertungen für CNN

Was in der republikanischen Debatte zu sehen istcnns Jake Tapper spricht darüber, was Donald Trump, Senator Marco Rubio und Senator Ted Cruz in der letzten GOP-Debatte vor dem Super Tuesday tun müssen. 2016-02-25T20:04:34.000Z

Laut Ad Week hat Tapper Bewertungen für CNN getrieben, vor allem mit seinem Wochentag zeigen. Während es insgesamt immer noch von Fox und MSNBC überholt wird, gewann es im ersten Quartal 2019 in wichtigen demografischen Bereichen.

Die Führung mit Jake Tapper zog mehr A25-54 Zuschauer als MSNBC. Das von Tapper geleitete Programm hat MSNBC im dritten Quartal in Folge und in 23 der letzten 24 Quartale in der Key-Demo übertroffen. Der Vorsprung betrug +2 Prozent bei den Gesamtzuschauern gegenüber dem Vorjahr, obwohl er bei den Gesamtzuschauern immer noch hinter Fox News und MSNBC zurückbleibt.

In Bezug auf einzelne Debatten hatte Tapper an der Bewertungsfront weniger Erfolg. Laut Variety war seine republikanische Präsidentschaftsdebatte im Jahr 2016 um 30 Prozent niedriger als die vorherige, die auf Fox News ausgestrahlt wurde.

Nach vorläufigen nationalen Schätzungen von Nielsen, ein durchschnittliches Publikum von 11.85 millionen (einschließlich 3,67 Millionen in der Nachrichtengruppe der Erwachsenen 25-54) sahen die CNN Republikanische Debatte von 9-11 Uhr ET. CNN Zahlen als Donnerstag meistgesehene Netzwerk (Kabel oder Broadcast) stehen, aber gestern Abend Debatte von Miami zählt als zweitkleinste von sieben GOP Versammlungen im Jahr 2016. (Es geht besser auf der Rangliste unter den Erwachsenen 25-54, mit der letzten Nacht insgesamt drittbeste des Jahres).

Wie zu sehen ist, stimmen sich jüngere Menschen der Generation X und Millenials konsequent auf Tappers Programmierung ein.

Er hatte einen Roman auf der Bestsellerliste der New York Times

Jake Tapper im Hellfire ClubJake Tapper spricht über die Inspirationen für seinen neuen Roman „The Hellfire Club.“ Unnötige Zensur – Avengers Edition youtu.be/fPH9bTTXfBc ABONNIEREN Sie den neuesten #KIMMEL: bit.ly/JKLSubscribe Sehen Sie sich meine Tweets an: bit.ly/KimmelMT10 Verbinden Sie sich mit Jimmy Kimmel Live Online: Besuchen Sie die Jimmy Kimmel Live-WEBSITE: bit.ly/JKLWebsite Jimmy Kimmel auf FACEBOOK: bit.ly/KimmelFB Wie Jimmy Kimmel Live auf FACEBOOK:… 2018-05-01T11:00:04.000Z

Sein 2018 erschienener Roman „The Hellfire Club“ erschien auf der Bestsellerliste der New York Times. Tapper scherzte, dass dies den Chef von CNN Worldwide, Jeff Zucker, immer noch nicht dazu brachte, es tatsächlich zu lesen.

„Es steht seit vier Wochen auf der Bestsellerliste der New York Times, aber das ist in Ordnung“, sagte er zu Ad Week.

„The Outpost: An Untold Story of American Valor“, sein Buch über US-Truppen in Afghanistan, debütierte 2014 auf der Bestsellerliste für gebundene Sachbücher.

Er hat auch Werke über Jesse Ventura und „Down and Dirty: The Plot to Steal the Presidency“ veröffentlicht.“

Tapper ist ein versierter Karikaturist, also verkaufte er „Dilbert“ -Cartoons, um Geld für wohltätige Zwecke zu sammeln

Denken Sie daran, dass Sie diese Woche nicht nur meine Zeichnung Dilbert genießen können – Sie können auf Originale bieten, um verwundeten Veteranen zu helfen! https://t.co/oS50LX0mx9

— Jake Tapper (@jaketapper) Mai 26, 2016

Tapper wuchs mit dem Wunsch auf, Karikaturist zu werden. Er nahm einen Nebenjob als Karikaturist mit Zielen gegenüber einigen der berühmtesten Namen der Branche an.

„Ich wollte Karikaturist werden. Ich wollte der nächste Gary Trudeau sein „, sagte er 2016 zu The Hill. „Ich muss jedes Charlie Brown Buch gelesen haben, bis ich 10 war“, sagte er. „Aber ich habe nie einen Weg gefunden, damit das die Rechnungen bezahlt.

Später arbeitete er mit dem „Dilbert“ -Schöpfer Scott Adams zusammen, um Cartoons zu illustrieren, um Geld für Häuser für unsere Truppen zu sammeln. Laut CNN ist die Wohltätigkeitsorganisation auf den Bau hypothekenfreier, speziell entworfener Häuser für behinderte Veteranen spezialisiert.

„Hoffentlich können Scott und ich etwas Geld für die Organisation sammeln, indem wir die Original-Comics für jeden da draußen versteigern, der die Einzigartigkeit dieses Unternehmens und die Würdigkeit der Sache schätzt“, sagte Tapper.

Er hat auch Cartoons für Roll Call, die Washington Post und die Los Angeles Times beigesteuert.

Tappers Frau Jennifer Marie Brown arbeitete in gemeinnützigen Organisationen, bevor sie ihn heiratete

Zu der Zeit, als sie Tapper zum ersten Mal traf, arbeitete Jennifer Marie Brown in Washington, D.C. als Regional Field Manager für Planned Parenthood. Er sagte dem Dartmouth Alumni Magazine in dem oben genannten Interview von 2016, dass Brown nicht mehr Vollzeit arbeite. Sie arbeitete Teilzeit bei einer Organisation namens Upstream, die sich dafür einsetzt, dass alle Frauen Zugang zu Geburtenkontrolle haben.

Brown teilte dem Washingtonian Magazine in einem Profil von 2015 mit, dass sie ihre Zeit gerne freiwillig bei AmeriCorps verbrachte und Grundschulkindern half, Lesen zu lernen. Sie erklärte das auch zu Beginn ihrer Karriere, Sie hatte als Sozialarbeiterin gedient und nutzt diese Erfahrung nun, um ihre Arbeit als Advocacy-Beraterin zu beeinflussen.

Ihre Tochter Alice ist bereits eine versierte Autorin. Ihr Bilderbuch „Raise Your Hand“ erschien im März 2019. Alice äußerte auch ihre Meinung über das Vertrauen der Mädchen und das neue Pfadfinderabzeichen in einem Kommentar in der New York Times.