International Armoring Corporation (IAC) ist ein Designer und Hersteller von gepanzerten Fahrzeugen mit leichten Kunstfaserpanzerlaminaten. Gegründet in Ogden, Utah, USA am 6. Mai 1993die International Armoring Corporation verwendet leichte synthetische Panzerungslaminate namens Armormax (ein von IAC entworfenes und entwickeltes Material). IAC entwirft und formt die Panzerung so, dass sie zum Fahrzeug passt, anstatt das Fahrzeug an die Panzerung anzupassen. IAC hat 4.000 und 5.000 Fahrzeuge jährlich verkauft.

International Armoring Corporation

Typ

Privat

Industrie

Hersteller von gepanzerten Personenkraftwagen

Gegründet

Hauptsitz
Ogden, Utah, Vereinigte Staaten

,

Schlüsselpersonen

Mark F. Burton
Francisco Ruiz

Anzahl der Mitarbeiter

150+

Webseite

Armormax.com

Die gesamte Konstruktions- und Materialvorbereitung erfolgt am Hauptsitz des Unternehmens in Ogden, Utah, und wird dann zur Installation an seine ausländischen Standorte geliefert.

Der mexikanische Drogenkrieg hat die Nachfrage nach gepanzerten Fahrzeugen erhöht. Führungskräfte und politische Führer haben gepanzerte Autos zum Schutz bestellt.

Die Firma IAC wurde zu einem der Gewinner in den Jahren 2003 – 2013 (19 Auszeichnungen. Im Jahr 2009 wurde IAC mit der Best of State Statue „BOSS“ Trophy für ihre Beiträge zur Gemeindeentwicklung geehrt. Es erhielt auch eine Auszeichnung im FY 2006 Small Business Subcontractor Awards Program von UT-Battelle, LLC, Betreiber des Oak Ridge National Laboratory.

IAC gewann „Hersteller des Jahres“ in 2012 und „Automobil- / Transportunternehmen des Jahres“ in 2013 International Stevie Award für „Das beste multinationale Unternehmen in Nordamerika“ in der 2008 und „Die beste internationale Satellitenanlage“ in 2007. Internationale Wirtschaftspreise.

Im Jahr 2006 wurde Mark F. Burton, Gründer und CEO von IAC, von Ernst & Young als „Unternehmer des Jahres“ ausgezeichnet.“

IAC wurden 2006 als Empfänger des „Contractor Small Business of the Year“ ausgewählt. Diese Auszeichnung würdigt Unternehmen, die sich durch Vertragsleistungen auszeichnen, die die US-Regierung bedienen und beliefern.

Weitere Auszeichnungen für IAC sind Entrepreneur Magazine „100 Hottest Companies in America“ und Inc. zeitschrift „Inc. 500 – #6.“