Was ist ein Food Jag?

Food Jag ist ein Zustand, in dem ein Individuum jeden Tag (oder auf einer sehr konsistenten Basis) das gleiche Essen konsumiert, das auf die gleiche Weise zubereitet wird. Lebensmittel Zacken sind problematisch, weil schließlich das Individuum wird erwartet, dass müde von dieser bestimmten Nahrung zu wachsen und es aus seiner Ernährung insgesamt zu beseitigen. Er kann dann fortfahren, durch bevorzugte Nahrungsmittel zu radeln und sie systematisch zu beseitigen, bis es sehr wenige Nahrungsmittel gibt, die er überhaupt verbrauchen kann.

Was sind einige Symptome eines Lebensmittel-Jag?

Das Hauptsymptom eines Lebensmittel-Jags ist einfach ein Individuum, das ein bestimmtes Essen bevorzugt, das jeden Tag auf die gleiche Weise zubereitet wird.

Wie wird der Zustand fortschreiten, wenn er unbehandelt bleibt?

Lebensmittel-Zacken bleiben unbehandelt bestehen und führen zu einer deutlich eingeschränkten, ungesunden Ernährung.

Wie kann ich helfen, den Zustand meines Kindes zu behandeln?

Die allgemeine Behandlung umfasst eine Fütterungstherapie, um die Anzahl der akzeptierten Lebensmittel zu erhöhen und eine abgerundete und gesunde Ernährung zu schaffen. Die Ernährungstherapie kann die Arbeit mit einem Sprachpathologen, Ergotherapeuten und / oder einem Ernährungsberater umfassen.

Unser Ansatz bei der North Shore Pediatric Therapy

Unser multidisziplinäres Fütterungsteam bietet den umfassendsten Behandlungsansatz für Kinder mit Nahrungslücken. Unser spezialisiertes Team besteht aus einem Sprachpathologen, Ernährungsberater, Ergotherapeut, und lizenzierter professioneller Berater, der für den Umgang mit allen Aspekten von Food Jags geschult ist. Die Therapie umfasst häufig die Behandlung aller Bereiche der Ernährungsentwicklung Ihres Kindes.

Neuer Aufruf zum Handeln