Easy Guide to Fix Driver Overran Stack Bufferdriver-overran-stack-buffer

Fast jeder hat seinen Computer und während der Verwendung haben viele einen Blue Screen of Death (BSOD) Fehler namens „Driver Overran Stack buffer. Wie wir wissen, spielen Treiber die Rolle einer Brücke zwischen dem Betriebssystem und seiner Hardware. Windows benötigt Treiber, um mit Hardware zu arbeiten. Falls ein Treiber beschädigt, veraltet oder fehlt, führt dies zu einem Problem namens „Driver Overran Stack Buffer“. Viele Gründe sind für dieses Problem verantwortlich, einige davon werden unten erwähnt.

  • Möglicherweise verwendet ein bestimmtes Programm den gesamten Stapel. Mai ist das Programm auf unendliche Wiederholbarkeit.
  • Einige externe Geräte könnten der Grund dafür sein. Ziehen Sie es vor, alle externen Geräte wie USB usw. zu trennen.
  • Möglicherweise liegt ein Kompatibilitätsproblem zwischen Hardware und System vor, bei dem es sich um einen verwirrenden Treiber handelt. Auch ein veralteter Treiber kann dieses Problem verursachen, indem er sich abnormal verhält.

Inhaltsverzeichnis

Driver Overran Stack buffer: Problemübersicht

Viele Benutzer haben Probleme mit dem Stack, während sie ihr System verwenden. Wir alle wissen, dass der Speicher ein wesentlicher Bestandteil jedes Systems ist. Zum Beispiel ist Ihr Systemparameter 32 Bit, aber der Treiber Ihres Systems hat Ihnen einen 64-Bit-Wert gesendet, in diesem Fall erhalten Sie einen BSOD driver_overran_stack_buffer Fehler

Wie hier kann das Problem mit Treiber, System oder vielleicht beides sein. Dies kann auch zu einem Systemabsturz führen und zu einem BSOD-Problem führen. Driver Overran Stack Buffer ist ein häufiges Problem vieler Benutzer. Wir haben diesen Blog nach umfangreichen Recherchen geschrieben. Befolgen Sie alle Schritte, um Ihr Problem zu beheben.

Driver Overran Stack buffer: Verwandte & Häufige Probleme

  • Im System tritt ein instabiles Verhalten von Programmen auf.
  • Ein Systemabsturz kann zum BSOD-Fehler führen.
  • Das Datenverlustproblem tritt auf, da sich der Speicher nicht richtig verhält.
  • Driver Overran Stack buffer overclock
  • Driver Overran Stack Buffer Nvidia, Ryzen, etc
  • Es kann zu Code-Überschreibungen kommen, die mehr Platz im System einnehmen als der zugewiesene Speicher für das Programm.
  • Driver overran stack buffer undervolt
  • Es kann zu einem nicht autorisierten Angriff kommen, der zum Diebstahl Ihrer Daten führt.
  • Treiber-Overran-Stack-Puffer beim Start
  • Treiber-Overran-Stack-Puffer beim Spielen

Schritte zum Beheben von Driver Overran Stack Buffer Error

Wenn Sie auf einen BSOD-Fehler stoßen, bleiben Sie mit einem blauen Bildschirm hängen und können nicht einmal Schritte zur Fehlerbehebung ausführen. In dieser Situation verfügt Windows über eine abgesicherte Modus-Funktion, die zur Fehlerbehebung gedacht ist. Sie müssen in den abgesicherten Modus wechseln, um die meisten Korrekturen auszuführen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um in den abgesicherten Modus zu gelangen.

  • Schritt 1

Aktualisieren Sie das System mit den neuesten Updates

Ein veraltetes Fenster steckt hinter vielen Problemen, mit denen Benutzer konfrontiert sind. Sie müssen Ihr Windows Update überprüfen. Stellen Sie sicher, dass Sie ein lizenziertes Fenster verwenden. Ein veraltetes Fenster kann die Arbeit der Treiber unterbrechen, was zu einer Fehlermeldung Driver Overran Stack Buffer im System führt. Befolgen Sie die unten angegebenen Schritte, um Ihr Fenster zu aktualisieren.

  1. Drücken Sie gleichzeitig die Windows-Taste und die I-Taste.
  2. Ein Bildschirm erscheint auf Ihrem Bildschirm, wählen Sie einfach „Update und Sicherheit“.
    Wählen Sie die Option 'Update und Sicherheit'
  3. Wählen Sie nun „Windows Update“ und tippen Sie auf die Option „Nach Update suchen“.
    Auf Aktualisierung prüfen
  4. Warten Sie einfach, bis die Updates automatisch heruntergeladen und installiert werden.
  5. Wenn die Installation abgeschlossen ist, starten Sie Ihr System neu und prüfen Sie, ob der Fehler weiterhin auftritt.
  • Schritt 2

Überprüfen Sie den Systemtreiber und aktualisieren Sie ihn

Ein Treiber spielt eine wesentliche Rolle bei dieser Stapelverwaltung. Da ein System vollständig vom Treiber abhängt, um mit Hardware zu arbeiten, ist es sehr wichtig, alle Treiber auf dem neuesten Stand zu haben, um zu vermeiden, dass der Problemtreiber den Stapelpuffer überschreibt. Befolgen Sie die folgenden Schritte, um die jeweiligen Treiber gemäß den Systemanforderungen zu aktualisieren.

  1. Suchen Sie in der Suchleiste nach „Geräte-Manager“ und tippen Sie auf.
    Geräte-Manager auswählen
  2. Suchen Sie nach den entsprechenden Treibern, die veraltet sind, und tippen Sie darauf.
  3. Nach Rechtsklick auf den ausgewählten Treiber; Wählen Sie die Option „Treibersoftware aktualisieren“.
    Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die Option Treiber aktualisieren.
  4. Ein Popup mit der Option „Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen“, wählen Sie es einfach aus.
  5. Starten Sie nun Ihr System neu, um diese Änderungen erfolgreich zu übernehmen.
 Beste WLAN-Router
Wir erstellen diese Liste der besten Laptops, nachdem wir stundenlang recherchiert haben, damit Sie den besten Laptop nach Ihren Wünschen finden können.

  • Schritt 3

Verwenden Sie Systeme Blue Screen Trouble-Shooter

Das Beste an Windows ist, dass es eingebaute Fehlerbehebungstools hat. Es gibt eine Option zur Fehlerbehebung bei Bluescreen-Fehlern mithilfe der Windows-Problembehandlung. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um diese Problembehandlung auszuführen.

  1. klicken Sie auf das Startmenü und gehen Sie zu den Einstellungen.
  2. Suchen Sie nun nach der Option „Update und Sicherheit“.
  3. Gehen Sie zum Abschnitt „Fehlerbehebung“ auf der linken Seite.
    Klicken Sie im linken Bereich auf die Option Fehlerbehebung.
  4. Suchen Sie nach der Option „Blauer Bildschirm“ und tippen Sie darauf.
  5. Sie sehen die Registerkarte „Trouble-Shooter ausführen“ und tippen darauf, um die Fehlerbehebung zu starten.

Sobald es gestartet wird, werden Probleme erkannt, falls vorhanden. Falls ein Problem von Trouble-Shooter entdeckt wird, folgen Sie einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm, um es zu beheben.

  • Schritt 4

Disable Systems fast Start-up setting

In Windows ist eine Option namens „Fast start-up“ verfügbar. Dieser Vorteil ist gegeben, um die Anlaufzeit zu reduzieren. Dieser Vorteil kann für die Gesundheit Ihres Computers gefährlich sein. Wie in vielen Fällen hat diese Funktion Probleme wie Treiber-Overran-Stack-Puffer aufgetreten.

  1. suchen Sie die „Systemsteuerung“ im Suchfeld unten.
  2. Tippen Sie auf, um das Bedienfeld aus dem Suchergebnis zu öffnen.
    Hinweis: – Stellen Sie sicher, dass das große Symbol in der rechten oberen Ecke der Seite angezeigt wird.
  3. Wählen Sie nun „Power Option“.
     Klicken sie auf Power option
  4. Suchen Sie in der Seitenleiste nach der Option „Wählen Sie, was die Powers-Schaltfläche tut“.
    Wählen Sie die 'What power button do'
  5. Gehen Sie für „Einstellung ändern, die sind. derzeit nicht verfügbar“ Option.
  6. Suchen Sie nach der Option „Schnellstart aktivieren (empfohlen)“ und deaktivieren Sie sie.
    Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Schnellstart aktivieren und klicken Sie auf Änderungen speichern
  7. Tippen Sie nach Abschluss auf den unten angegebenen Schalter „Änderungen speichern“, um ihn anzuwenden.

Gehen Sie zum nächsten Schritt, falls es bei Ihnen nicht funktioniert.

  • Schritt 5

Führen Sie System File Checker Scan

System File Checker (SFC) ist eine Einrichtung in Windows, die mit den beschädigten Systemdateien befasst. SFC kann die beschädigten Dateien des Systems mit einem normalen scannen und wiederherstellen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus.

  1. Suchen Sie in der Suchleiste Ihres Computers nach „Eingabeaufforderung“.
  2. Klicken Sie darauf und wählen Sie als Administrator ausführen Option.
    Rechtsklick auf die Eingabeaufforderung (2)
  3. Schreiben Sie die Anweisung „sfc / scannow“ auf den Bildschirm und tippen Sie zur Ausführung auf die Eingabetaste.
    Geben Sie in der Eingabeaufforderung sfc scannow ein. (1)
  4. Der Scan wird automatisch gestartet.
  5. Starten Sie den Computer nach dem Beenden neu und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.
    nots
    Hinweis: Falls der Fehler weiterhin besteht, führen Sie die folgenden Schritte aus.

  6. Schreiben Sie nun die folgende Anweisung „i.e.DISM / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth“ und tippen Sie zur Ausführung auf die Eingabetaste.
    DISM exe Online Cleanup-image Restorehealth und drücken Sie die Eingabetaste
  7. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, starten Sie Ihren Computer neu und führen Sie erneut einen SFC-Scan durch, indem Sie die oben genannten 5 Schritte ausführen.

Dieser Vorgang repariert die beschädigten Dateien Ihres Computers. Dies wird im Hinblick auf die Beseitigung des Fehlers von Vorteil sein.

  • Schritt 6

Überprüfen Sie auf Ihrer Systemfestplatte und Master-Boot-Block

Nun Random Access Memory (RAM) ist ein wesentlicher Bestandteil des Systems, so dass die MBB oder Sektor Null ist. Sektor Null ist verantwortlich für die Informationen, die im Systemspeicher oder RAM gebootet werden. Man kann sagen, dass Sektor Null der erste Abschnitt der Festplatte ist, der mit der notwendigen Codierung und den Dateien belegt ist, die für den Start des Betriebssystems verantwortlich sind. Wenn nun eine Datei des Sektors Null beschädigt wird, führt dies zum Problem des Treiberüberlauf-Stapelpuffers.

  1. Starten Sie einfach den Computer neu und drücken Sie kontinuierlich die „Shift“ -Taste. Dadurch gelangen Sie zur erweiterten Startoberfläche.
  2. Wählen Sie die Option „Fehlerbehebung“ und wählen Sie dann „Erweiterte Option“.
    Klicken Sie nun im Menü auf die erweiterten Optionen
  3. Ein Bildschirm mit Optionen wird angezeigt. Suchen Sie nach „Eingabeaufforderung“ und klicken Sie darauf, um es zu öffnen.
  4. Um nun den Master-Boot-Block zu reparieren, geben Sie diese 3 Anweisungen ein, dh „exe / rebuildbcd“; „exe / fixmbr“ ; „exe / fixboot“, gefolgt von der Eingabetaste nach jeder Eingabe.

Nachdem Sie das oben Genannte abgeschlossen haben, müssen Sie eine weitere Aufgabe namens „Check disk“ ausführen. Dadurch werden die mit der Festplatte verknüpften Dateien überprüft. Führen Sie zum Ausführen die folgenden Schritte aus.

  1. Geben Sie einfach „chkdsk / C“ ein (verwenden Sie hier das Alphabet, nach dem Ihre Festplatte benannt ist) und tippen Sie einfach auf die Eingabetaste. Tun Sie dies für jede Partition einzeln.
  2. Wenn Sie fertig sind, starten Sie einfach den Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist oder nicht.
 nots
Hinweis: Verwenden Sie bei diesem Verfahren die Eingabeaufforderung unter Vorabstart. Tun Sie dies mit den bereitgestellten Schritten.

  • Schritt 7

Überprüfen Sie, ob die Programme das Problem verursachen

Vorinstallierte Software kann auch der Grund für das Problem sein Treiberüberlauf. Wie viele Male wegen ihrer Anwendungen von Drittanbietern steht das System vor dem Problem. Finden Sie heraus, welche bestimmte Software Sie kürzlich installiert haben, nach der Sie das Problem hatten, und deinstallieren Sie es. Befolgen Sie dazu die folgenden Schritte.

  1. Suchen Sie in Ihrer Suchleiste nach „Systemsteuerung“ und tippen Sie zum Öffnen darauf.
  2. Navigieren Sie zur Option „Programme“ und klicken Sie darauf.
  3. Ein Bildschirm erscheint; Suchen Sie nach der Option „Programm und Funktion“.
    Klicken Sie auf die Programme und Funktionen
  4. dort sehen Sie alle installierten Anwendungen. Wählen Sie nun die letzten aus, nach denen Sie mit dem Problem konfrontiert wurden, und deinstallieren Sie es.

Wenn ein fehlerhaftes Programm vorhanden ist, wird das Problem nach der Deinstallation behoben. Falls dies nicht der Fall ist, bedeutet dies, dass Programme kein Problem verursachen. Gehen Sie für die anderen Methoden in diesem Blog erwähnt.

  • Schritt 8

Verwenden Systeme Speicher Diagnose werkzeug

Gut computer speicher ist direkt verwandte zu diesem puffer überlauf. Es ist wichtig, die Hardware- und Motherboard-Kompatibilität zu überprüfen. Wenn diese nicht kompatibel sind, können Probleme im Zusammenhang mit dem Stapelüberlauf auftreten, die ebenfalls zu einem Bluescreen-Fehler führen. Befolgen Sie die folgenden Schritte.

  1. Tippen Sie auf die „Windows-Taste“ mit dem Alphabet „R“ auf der Tastatur.
    Drücken Sie den Windows-Tastenbuchstaben R.
  2. Auf Ihrem Bildschirm wird ein Dialogfeld mit dem Namen „AUSFÜHREN“ angezeigt. Schreiben Sie nun die Anweisung „mdsched.exe“ drücken Sie dann „OK“.
  3. Jetzt erscheint ein neuer Bildschirm, dh „Windows memory Diagnostic“, der zwei Optionen enthält.
  4. Wählen Sie zuerst die Option, d. H. Jetzt neu starten und nach Problemen suchen (empfohlen), und tippen Sie darauf.
    Klicken Sie auf Jetzt neu starten und auf Probleme prüfen (empfohlen)

Dieser Vorgang startet das System automatisch neu. Es überprüft die Fehler im Zusammenhang mit dem Speicher. Seien Sie geduldig, bis der Prozess erfolgreich abgeschlossen ist. Falls das Problem damit zusammenhängt, wird es mit dieser Methode behoben.

 Bester Drucker in 2020
Sie müssen in Betracht ziehen, einige Zubehörteile für Ihren Laptop zu kaufen, um das Beste aus Ihrem Laptop herauszuholen & make it power pack.

  • Schritt 9

Ultimative Lösung: Zurücksetzen des Windows

Nach dem Ausprobieren der gesamten Methode, falls nichts für Sie funktioniert hat. Wählen Sie einfach diese Option und setzen Sie Ihren Computer zurück. Diese Option funktioniert für Sie, bis ein schwerwiegender technischer Fehler vorliegt.

 nots
Hinweis: Diese Methode kann alle in der Systempartition gespeicherten Dateien löschen. Bitte sichern Sie wichtige Dateien, um Verluste zu vermeiden.

Bitte befolgen Sie zum Zurücksetzen die folgenden Schritte.

  1. Zuerst schalten Sie Ihren Computer aus, komplette Stromausfall für ein paar Minuten.
  2. Schalten Sie nun Ihren Computer ein und starten Sie ihn, während Sie die „Shift“ -Taste kontinuierlich drücken.

Hinweis: Für Laptop benutzer, unter Schritt 1 nur entfernen sie die batterie der laptop und verbinden es direkt mit power mit ihrem laptop ladegerät und drehen es auf drücken der shift-taste kontinuierlich. Dies wäre effektiver.

  1. Auf Ihrem Bildschirm wird eine Benutzeroberfläche angezeigt, wählen Sie „Fehlerbehebung“.
  2. Wählen Sie nun die Option „Diesen PC zurücksetzen“.
    Klicken Sie auf Diesen PC zurücksetzen
  3. Wählen Sie nun die Option „Alles entfernen“.
  4. Danach wählen Sie die Option „Nur das Laufwerk, auf dem das Fenster installiert ist“, die auf Ihrem Systembildschirm angezeigt wird.
  5. Tippen Sie dann auf die Option „Einfach meine Datei entfernen“ und drücken Sie schließlich den Schalter „Zurücksetzen“.

Diese Methode ist der ultimative Weg, um dieses Problem zu beheben. Dadurch wird der Computer in den Standardmodus versetzt.

Benutzer FAQ: Um das Problem besser zu verstehen

  • Stapelbasierter Pufferüberlauf im System definieren?

Unter dieser Bedingung sind die von dem bestimmten Thread oder Programm gesendeten Daten größer als der einem bestimmten Puffer zugewiesene Speicherplatz. Es handelt sich um eine Fehlfunktion, die das Problem „Driver Overran Stack buffer“ anzeigt.

  • Was sind Stack Overflow und Heap Overflow?

Grundsätzlich sind diese beiden Arten von Treiber-Overran-Stack-Puffer.

Stack-basierte Pufferüberläufe – Unter diesem Fehler kann zum Zeitpunkt der Ausführung eines bestimmten Programms beobachtet werden. Es ist das häufigste Pufferproblem.

Heap-basierter Speicherüberlauf – Er verursacht eine Übernutzung des Speichers, dh mehr als den zugewiesenen Speicherplatz für das jeweilige Programm.

  • Was ist der Grund für das Blue-Screen-Problem im System?

Dieses Problem steht in direktem Zusammenhang mit Hardware und Treibersoftware. Falls einer dieser veraltet oder beschädigt ist, wird der Computer auf den „Stop-Fehler“ stoßen. Diese Situation führt zum Absturz von Windows. In dieser Situation kann Windows es nur schließen oder neu starten.

  • Kann das Ersetzen eines RAM das Problem im Zusammenhang mit Stack Overran beheben?

Ja, es kann den Fehler basierend auf dem Treiber-Overran-Stack-Puffer beheben. Stellen Sie sicher, dass Ihr RAM mit den anderen Komponenten Ihres Computers kompatibel ist. Dies wird sicherlich kein Problem verursachen, solange die Kompatibilität vorhanden ist.

Tipps zur Vermeidung von Driver Overran Stack buffer Error

  • Sperren Sie Ihren Computer nicht zu stark. Viele Benutzer sperren ihre Computer zu stark, um maximale Leistung zu erzielen. Dies kann jedoch zu Problemen im Zusammenhang mit dem Treiberüberlauf führen.
  • Überprüfen Sie regelmäßig auf Windows-Updates.
  • Aktualisieren Sie den Systemtreiber.
  • Überprüfen Sie auf Ihrem RAM, funktioniert es richtig oder nicht. Oft ist RAM der Grund für diesen Fehler.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie ein gutes Antivirenprogramm verwenden, um das System vor verschiedenen Viren zu schützen. Dies kann wichtige Dateien beschädigen.

Wenden Sie sich an den offiziellen Support

Befolgen Sie die obigen Schritte nur einmal. Falls das Problem „Driver Overran Stack buffer“ weiterhin besteht, wenden Sie sich an den offiziellen Support. Manchmal gibt es einige tiefe technische Fehler, auf die nur Beamte zugreifen können. Kontaktieren Sie den offiziellen Support für weitere Unterstützung. Sie können auch auf die Windows-Hilfeseite verweisen, möglicherweise finden Sie geeignete Vorschläge für diesen Fehler.

Abschließende Worte: Fazit

Schließlich wünschen wir, dass unser Blog Sie nicht für das Problem „Driver Overran Stack Buffer“ enttäuschen wird. Diese Methoden sind vorab getestet, befolgen Sie alle Schritte gemäß den Anweisungen. Falls Sie bei der Anwendung auf ein Problem stoßen, erwähnen Sie uns im Kommentarfeld unten.