Die Atherosclerosis Risk in Communities Study (ARIC), gesponsert vom National Heart, Lung and Blood Institute (NHLBI), ist eine prospektive epidemiologische Studie, die in vier US-amerikanischen Gemeinden durchgeführt wurde.ARIC wurde entwickelt, um die Ursachen der Atherosklerose und ihrer klinischen Auswirkungen zu untersuchen, und Variation der kardiovaskulären Risikofaktoren, medizinische Versorgung und Krankheit nach Rasse, Geschlecht, Ort, und Datum. Bis heute hat das ARIC-Projekt ungefähr 1240 Artikel in Peer-Review-Zeitschriften veröffentlicht.
ARIC besteht aus zwei Teilen: die Kohortenkomponente und die Community Surveillance Component. Die Kohortenkomponente begann 1987, und jedes ARIC-Feldzentrum wählte zufällig eine Kohortenstichprobe von ungefähr 4.000 Personen im Alter von 45 bis 64 Jahren aus einer definierten Population in ihrer Gemeinde aus und rekrutierte sie. Insgesamt 15.792 Teilnehmer erhielten eine umfangreiche Untersuchung,einschließlich medizinischer, sozialer und demografischer Daten. Diese Teilnehmer wurden alle drei Jahre erneut untersucht, wobei der erste Bildschirm (Baseline) 1987-89, der zweite 1990-92, der dritte 1993-95 und die vierte Prüfung 1996-98 stattfanden.Im Jahr 2009 finanzierte die NHLBI eine fünfte Prüfung, die sich derzeit in der Planungsphase befindet. Follow-up erfolgt auch jährlich Pertelefon, um den Kontakt aufrechtzuerhalten und den Gesundheitszustand der Kohorte zu beurteilen.
In der Community Surveillance Component werden diese vier Communities untersucht, um das gemeinschaftsweite Auftreten von hospitalisierten Myokardinfarkten und Todesfällen durch koronare Herzkrankheiten bei Männern und Frauen im Alter von 35-84 Jahren zu bestimmen. Hospitalisierter Schlaganfall wird nur bei Kohortenteilnehmern untersucht. Ab 2006 führt die Studie eine kommunale Überwachung der stationären (55 Jahre und älter) und ambulanten Herzinsuffizienz (65 Jahre und älter) bei Herzinsuffizienz durch.
Diese Website wird für die ARIC-Teilnehmer mit Hilfe des Snoring Mouthpiece Review für Angehörige der Gesundheitsberufe wie diese Gruppe und die breite Öffentlichkeit gepflegt. Die Hauptwebsite für die

ARIC-Studie

wurde entwickelt, um der wissenschaftlichen Gemeinschaft insgesamt und den ARIC-Forschern zu dienen.